TAK Home
 


 

Hi everybody - guten Tag allerseits! 

welcome back to the TAC. I would like to start this year off with an issue
that regularly hits us after the winter holidays: body weight. Didn't we all eat just a little too much? Don't we all want to lose those extra two pounds? As soon as possible but definitely before our summer holiday? ;-)

Have you ever wondered why we are so concerned about a few grams? Is it
because beauty is linked to thinness? Look at Calista Flockhart, the star of television's ''Ally McBeal,'' for instance. Or the actress Helen Hunt or singer Celine Dion. Sure, they are beautiful, but don't they all look like they could use a good home-cooked meal? And wouldn't they still be beautiful with a few more grams of fat on their ribs? Since half of all teen and adult women wear size 14 (Deutschland: 42) and above, why are store mannequins and advertising models size 8 (36) and below?  Have you ever wondered about what might be next? Corsets???

And don't think boys and young men are immune: they are almost as vulnerable to eating disorders and body-image problems as girls and women
have been for decades. Boys begin to see a certain body type as desirable as well. Right?

*** How do you feel about your body? Too fat, too skinny, too big, too small, not muscular enough?
*** How far would you (or do you) go to change your physical appearance?
*** How big of a role do television and fashion magazines play?
*** Why do you think a person will develop anorexia or bulimia?
(explanation: see below)
*** What would you say is the general attitude towards overweight persons?

I am very excited to read your opinions!
If you would like to read newspaper articles on this subject, please click here for English texts, and here for German texts.

Kerstin
----------------------------------------------------------------
Many young people suffer from eating disorders: 

**Anorexia nervosa: It's an obsession with thinness and excessive weight
loss brought on by self-starvation; there is an 11 percent mortality rate
among persons who have suffered from anorexia for over eight years. 

**Bulimia nervosa: a system of chaotic eating in which voluminous amounts
of food are eaten and then purged by self-induced vomiting, fasting,
excessive exercise or abuse of laxatives, diuretics or diet pills. 



Date: Thu, 18 Jan 2001 
From: Student from Glinde, Germany
Subject: Gewichtsmeinung
 

Ich finde, dass allgemein mehr Mädchen als Jungen sich Gedanken über ihr Gewicht machen. Ich meine, dass diese total abgemagerten Models, bei denen jeder Blick und jede Wort nach "Ich will endlich was Essen" aussieht, gar nicht so gut aussehen. Außerdem kommt es ja auch mehr auf die Person, nicht so auf den Körper an. 



Date: Thu, 18 Jan 2001 
From: Student from Glinde, Germany
Subject: Zufrieden mit Körper
 

Ich habe keine Probleme mit Esstörungen. Da ich erst 13 Jahre alt bin, werde ich noch wachsen. Daher werde ich noch sehen ob ich zu dick oder zu dünn bin. Im Moment wiege ich 50 kg, bin 1,72m groß und habe lange Beine. Ich weis nicht ob du mich dick oder dünn nennen würdest, aber ich bin mit meinem Körper zufrieden. Ich weis auch nicht was andere Menschen dazu treibt, zu denken zu dünn oder zu dick zu sein Die Traum- Maße einer Frau sind 90- 60- 90. Ich weis nicht ob ich das je erreichen werde und wenn ich das nicht schaffe, ist es auch nicht schlimm. 



Date: Thu, 18 Jan 2001 
From: Alina from Glinde, Germany
Subject: Eine Tomate am Tag

Hi Leute!
Ich glaube, dass Magersucht schneller zum Tod führen kann als man denkt. Meine Freundin ist mal magersüchtig gewesen. Sie war zu der Zeit ca. 1, 65m groß und wog am Schluss nur noch 36kg. Sie wollte mir und den anderen nicht glauben, das sie zu dünn ist. Sie hat an einem Tag nur eine Tomate oder einen halben Apfel gegessen. Außerdem hat sie total viel Sport gemacht. Wirklich krankhaft! Sie musste dann in eine Klinik eingeliefert werden und konnte ein halbes Jahr nicht zur Schule kommen. Mir ist zum Glück so etwas noch nicht passiert. Soo dünn will ich nun wirklich nicht sein!
Ciao,
Alina



Date: Thu, 18 Jan 2001 
From: Student from Glinde, Germany
Subject: Innerlich unglücklich

Hallo!

Ich denke, viele Models, die heutzutage arbeiten, übertreiben mit ihrem Wahn, schlank zu sein. Je mehr man abnimmt und hungert, desto unglücklicher wird man doch. Na klar, man ist dann schlank, aber innerlich ist man unglücklich. Nie das essen zu können, das man gerne möchte, ist auf Dauer sehr anstrengend. Außerdem bekommt man schwere gesundheitliche Probleme. Jeder Mensch hat irgendetwas an seinem Körper auszusetzen. Egal, was. 

Man sollte sich aber so akzeptieren, wie man ist. Das ist nämlich das eigentliche Geheimnis. Denn wenn man sich in seiner Haut wohl fühlt, ist man auch glücklich. Und das sehen andere Menschen uns sie werden dich dann auch akzeptieren und dich mögen. Ich finde, es ist egal, wie man aussieht. Für mich zählt der Charakter. Und wenn eine Freundin in den Schlankheitswahn gerät und ihre Gesundheit darunter leidet, werde ich ihr helfen. 



Date: Thu, 18 Jan 2001 
From: Student from Glinde, Germany
Subject: Mager ist nicht hübsch

Hallo,
ich bin ein 14 Jahre alter Junge mit dem Gewicht (und jetzt kommt's!) 75 Kilo.
Ich hab mir vorgenommen 20 Kilo abzunehmen. Dann bin ich aber immer noch nicht dünn. Vielleicht nehme ich dann noch ein bisschen ab. Aber ich werde es nicht so weit kommen lassen, dass ich magersüchtig werde.

Frauen, die nichts auf den Rippen haben, finde ich nicht sehr hübsch.
Diese Frauen sind selber schuld.



Date: Thu, 25 Jan 2001
From: Caryn Wong, Illinois
Subject: thin, thinner, thinnest!

Most females do worry about their weight because they see all the models and all of the people in the media and they see them with you know, skin and
bone, and they see how much guys like them so they're just like, "hey, I want to be like that."  But that's so wrong.  In an ideal world, people would be accepted for they way they are, think, act, and not just for the way they look.  That's the corruption of the American Dream.  But what can you do?  Things will always be that way until an anti-anorexic waste of flesh movement comes along, and, well, that just won't happen.

fat bottom girls, you make the rockin world go round.
:)

caryn



What's your opinion? Join our TAK-Talk forum!

Last updated January 23, 2001
<<zurück